DRR Limited & Co. KG, Verwaltungsgesellschaft mit Sitz in Birmingham - Naturstein Reiners GmbH - Natursteine/Schiefer-Import/Großhandel
Feldstraße 56 - 60,
47623 Kevelaer, Telefon 02832 92310, Telefax 02832 3716, E-Mail: info@naturstein-reiners.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 16.45 Uhr  - und nach Vereinbarung -

Imperial White


Imperial White

Der Imperial White kommt aus Indien und zählt zu der Untergruppe der Gneise.

 

Er zeichnet sich durch einen weißen Grundton aus, der durch dezente,
schwarzgraue, schlierige bis wolkige Ornamente aus Biotitglimmer durchzogen wird.

 

Je nach Block und Gehalt an Kalifeldspat kann das Gestein auch einen leichten Rosaschimmer aufweisen,
der durch Einlagerungen von Hämatit ( Eisenoxid ) in die Feldspäte entstand.
Einsprengungen aus hellrosafarbenem Kalifeldspat und bis zu 1 cm große dunkelrote Granitkristalle sind nicht untypisch für diesen Stein.

 

Entstehung :

 

Der Imperial White entstand durch teilweises Wiederaufschmelzen eines granitischen Ausgangsgesteins in der tieferen Erdkruste,
das sich zu geringen Teilen mit Tonschiefer - Sedimenten durchmischte.
Aus dem Tonschiefer entstanden die schwarzen Glimmerschlieren.

 

Aufgrund seiner Farbgebung und Struktur zäht der Imperial White zu einem interessanten Hartgestein.

 

Verwendung :

  • In der Innen- und Außenarchitektur,
  • für Fassadenbekleidungen,
  • Bodenbeläge,
  • Arbeitsplatten etc.

 

Zurück zur Übersicht

Zur Produktgalerie