Bethel White


Bethel White

Herkunftsland : USA - Bundesstaat Vermont bei einer kleinen Ortschaft Bethel.

 

Er zählt mit zu den weißesten Graniten auf dem Natursteinmarkt.
Der Bethel White zeigt ein gleichmäßig feinkörniges Kristallgefüge, das zu 70 - 75% aus weißem Alkalifeldspat und zu ca, 15% aus weißgrauem bis transparentem Quarz besteht.
Gleichmäßig im Gestein sind dunkelgraue und graubraune, bis ca. 5 mm große, meist rundliche oder ovale Einsprendlinge verteilt.

 

Durch die lange und gleichmäßige Abkühlung über Jahrmillionen entwickelte sich ein einheitliches Korngefüge,
so dass sich der Bethel White als sehr homogenes Hartgestein präsentiert, das sich hervorragend für die Bildhauerei eignet.

 

Verwendung :

  • In der Innen- und Außenarchitektur,
  • für Wandbekleidungen,
  • Bodenbeläge,
  • Arbeitsplatten,
  • Fassadenmaterial,
  • Bildhauerei.

 

Zurück zur Übersicht

Zur Produktgalerie