Nero Impala


Nero Impala

Herkunftsland : Rustenburg - Südafrika

 

Kommt in zwei Hauptvarianten vor , in hell und in dunkel .

 

Der hellere Impala ist mit mehr Grautönen versehen. Beim Impala dunkel liegt mehr Schwarzanteil vor.

 

Bei polierten Belagsflächen sind bei genauer Betrachtung hin und wieder weißliche, wolkenartige und schleierähnliche Erscheinungen feststellbar. Hier kann es sich um Calcium - Karbonat - Ausblühungen handeln. Chemische Aggressoren widersteht dieser Stein gut.

 

Verwendung : Grabmalbereich, Wandverkleidungen, Küchenarbeitsplatten, Thekenabdeckungen, Treppen usw.


 

Zurück zur Übersicht

Zur Produktgalerie